+49 201 316844-0 Warenkorb

MATERIAL ENGINEERING COMPETENCE

Mit hoher Kompetenz im Bereich Werkstoffe und speziell Metallen, bedient unser
interdisziplinäres Technikteam aus Chemikern, Physikern und Ingenieuren
ein bemerkenswertes Equipment-Repertoire.

 

mehr erfahren

TRAININGCENTER

Zertifizierte Umschulung, Qualifizierung & Weiterbildung in der Werkstofftechnik (ZfP, ZP, Wärmebehandlung)

 

mehr erfahren

EXPERTCENTER

Akkreditiertes Inspektionsstelle für Schadensanalysen und Schadensgutachten, Konformitätsbewertungen von Produkten und Prozessen

 

mehr erfahren

MATERIALTESTCENTER

Akkreditiertes, mechanisch-technologisches, metallografisches Werkstoffprüflabor, Werkstatt, Abnahmelehren für Rad und Schiene, Justierkörper für ZfP

 

mehr erfahren

RAILWAYCENTER

ZfP Kompetenzstelle nach DIN 27201-7, Prüfdienstleistungen, Prüfaufsichten, Ingenieur- und Inspektionsdienste für Rad und Schiene 

 

mehr erfahren

Unsere News

3D-Koordinatenmessungen in die Akkreditierung unseres Prüflabors aufgenommen

Nach arbeitsintensiven Wochen der Vorbereitung und Realisierung einer DAKKS-Akkreditierung kann unser Prüflabor zukünftig auch 3D-Koordinatenmessungen im Rahmen seiner akkreditierten Dienstleistungen anbieten.

 
Koordinatenmessungen stellen besondere messtechnische Anforderungen an ein Labor. Dies hat verschiedene Gründe. So ist die Hard- und Software der Messanlagen sehr komplex. Bei unserer optischen 3D-Koordinatenmessmaschine OGP SmartScope betrifft dies z.B. die softwaregestützte Kantenerkennung der Konturen von Bauteilen und die Höhenmessung mittels optischen Autofokus.

Ein weiterer Grund ist der enorme Einfluss der Umgebungsbedingungen – speziell der Temperatur – auf das Messergebnis. Dies machte für unsere Messmaschine die Einrichtung und die permanente Überwachung eines Messraumes im MaterialtestCenter erforderlich, bei dem sich die Temperaturen im Bereich der Koordinatenmessmaschine zeitlich (innerhalb von 60 Minuten) und räumlich (innerhalb eines Meters) um nicht mehr als 1°C ändern dürfen.

Schließlich bewegen sich die Genauigkeiten der Messung im Bereich von ganz wenigen Mikrometern. Dies erfordert eine hoch-genaue Kalibrierung unseres Koordinatenmessgerätes und seine permanente Überprüfung mit kalibrierten Referenzkörpern, damit der Nachweis der messtechnischen Genauigkeit für Prüfmerkmale wie Längen, Radien und Winkeln oder Parallelitäten und Rundheiten jederzeit geführt werden kann.

W.S. Werkstoff Service wird die optische Koordinatenmessmaschine zukünftig vor allem für die Vermessung zweidimensionaler Bauteile wie Lehren, Schablonen oder Referenzkörper einsetzen. Auf Kundenwusch können wir die Messergebnisse zukünftig in Form eines Prüfberichtes unseres akkreditieren Prüflabors oder/und als Werkskalibrierschein zur Verfügung stellen.


W.S. Werkstoff Service GmbH