+49 201 316844-0 Warenkorb

MATERIAL ENGINEERING COMPETENCE

Mit hoher Kompetenz im Bereich Werkstoffe und speziell Metallen, bedient unser
interdisziplinäres Technikteam aus Chemikern, Physikern und Ingenieuren
ein bemerkenswertes Equipment-Repertoire.

 

mehr erfahren

TRAININGCENTER

Zertifizierte Umschulung, Qualifizierung & Weiterbildung in der Werkstofftechnik (ZfP, ZP, Wärmebehandlung)

 

mehr erfahren

EXPERTCENTER

Akkreditiertes Inspektionsstelle für Schadensanalysen und Schadensgutachten, Konformitätsbewertungen von Produkten und Prozessen

 

mehr erfahren

MATERIALTESTCENTER

Akkreditiertes, mechanisch-technologisches, metallografisches Werkstoffprüflabor, Werkstatt, Abnahmelehren für Rad und Schiene, Justierkörper für ZfP

 

mehr erfahren

RAILWAYCENTER

ZfP Kompetenzstelle nach DIN 27201-7, Prüfdienstleistungen, Prüfaufsichten, Ingenieur- und Inspektionsdienste für Rad und Schiene 

 

mehr erfahren

Unsere News

März 2019: Die nächste Probewoche Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung

Mal in die Welt der Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung an Metallen hineinschnuppern und ausprobieren ob darin Ihre berufliche Zukunft liegt? Kein Problem: die Probewoche macht’s möglich.

 

Die Probewoche richtet sich an Personen, die an einer sechsmonatigen Qualifizierung zum Prüfwerker,  Fachkraft Materialprüfung oder an einer Umschulung zum Facharbeiter Werkstoffprüfung interessiert sind, und das Berufsbild des Materialprüfers bzw. Werkstoffprüfers näher kennenlernen wollen.
Wir geben einen Überblick über die zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfverfahren der Werkstofftechnik und Materialprüfung in Theorie (Vormittag) und Praxis (Nachmittag). Außerdem werden die allgemeinen beruflichen Perspektiven als Materialprüfer bzw. Werkstoffprüfer vorgestellt. Zudem wird das Weiterbildungs- und Betreuungskonzept der W.S. Werkstoff Service GmbH für die Teilnehmer an mehrmonatigen Qualifizierungen präsentiert. Individuell gehen wir dabei auch auf Ihren bisherigen beruflichen Werdegang ein, und wie sich das in den Qualifizierungen nutzen lässt. 
 
Termin:

  •     11. - 15. März 2019

    
Die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Probewoche:

  • Volljährigkeit
  • Technisches Interesse
  • Sprachlevel mindestens B2 und sicherer Umgang in Wort und Schrift
  • Keine schweren gesundheitlichen Einschränkungen


Alle Interessenten der Probewoche, die derzeit aktiv Arbeitssuchend sind: Die Probewoche ist AZAV-zertifiziert und kann über einen Aktivierungsgutschein gefördert werden. Sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Kundenberater über diese Möglichkeit. 

Für weitere Fragen zur Anmeldung, Kursorganisation und Inhalten geben unsere Ansprechpartner gern Auskunft.

Auszüge aus den Inhalten der Probewoche:
Kursinhalte Theorie – Wie funktionieren verschiedene Prüfverfahren?

  • Wie werden Bauteileigenschaften mit Hilfe der Wärmebehandlung verbessert?
  • Was unterscheidet mobile Materialprüfung von der Arbeit im Labor?
  • Wozu dient Spektrometrie und Metallographie?
  • Wie funktionieren Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung?
  • Wo werden Ultraschallprüfung und Wirbelstromprüfung eingesetzt?

 
Kursinhalte Praxis – Materialprüfung zum Anfassen und „Selbermachen“!

  • Wärmebehandlung und Härteprüfung
  • Spektrometrie und Metallographie 
  • Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung
  • Ultraschallprüfung und Wirbelstromprüfung


Kursinhalte Berufskunde Werkstofftechnik / Werkstoffprüfung

  • Welche Bedeutung haben zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung in der Industrie?
  • Welche beruflichen Perspektiven bieten sich Materialprüfern bzw. Werkstoffprüfern?

    
Die kompletten Inhalte der Probewoche Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung (ProWo) finden Sie hier

Organisatorisches / Rechtliches
Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Anzahl der Kursplätze ist begrenzt. Arbeitssicherheitskleidung wird durch W.S. Werkstoff Service gestellt. (Sofern vorhanden, bringen Sie bitte eigene Arbeitssicherheitsschuhe und Kittel mit). Die Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung. Die Ausbildungsräume der W.S. Werkstoff Service GmbH liegen im Essener Norden, und sind verkehrsgünstig mit der Straßenbahn Linie 107 (Haltestelle Triple-Z direkt vor der Tür) oder mit dem Auto per schneller Anbindung an die A42 erreicht werden.
 

W.S. Werkstoff Service GmbH