+49 201 316844-0 Warenkorb

MATERIAL ENGINEERING COMPETENCE

Mit hoher Kompetenz im Bereich Werkstoffe und speziell Metallen, bedient unser
interdisziplinäres Technikteam aus Chemikern, Physikern und Ingenieuren
ein bemerkenswertes Equipment-Repertoire.

 

mehr erfahren

TRAININGCENTER

Zertifizierte Umschulung, Qualifizierung & Weiterbildung in der Werkstofftechnik (ZfP, ZP, Wärmebehandlung)

 

mehr erfahren

EXPERTCENTER

Akkreditiertes Inspektionsstelle für Schadensanalysen und Schadensgutachten, Konformitätsbewertungen von Produkten und Prozessen

 

mehr erfahren

MATERIALTESTCENTER

Akkreditiertes, mechanisch-technologisches, metallografisches Werkstoffprüflabor, Werkstatt, Abnahmelehren für Rad und Schiene, Justierkörper für ZfP

 

mehr erfahren

RAILWAYCENTER

ZfP Kompetenzstelle nach DIN 27201-7, Prüfdienstleistungen, Prüfaufsichten, Ingenieur- und Inspektionsdienste für Rad und Schiene 

 

mehr erfahren

Unsere News

Nächster Termin für die Teilqualifikation zum Facharbeiter Werkstoffprüfung

Ende November ist mit dem Einstieg in das TQ3 Modul die nächste Möglichkeit in die förderfähige "berufsanschlussfähige Teilqualifizierung“ zu starten.

 

Weiterbildung und Beruf optimal miteinander verbinden
In einzelnen Modulen und in zeitlich voneinander getrennten Schritten wird ein anerkannter Berufsabschluss vorbereitet und abschließend mit einer Prüfung vor der entsprechenden Kammer erworben. So können zum Beispiel Geringqualifizierte Schritt für Schritt einen Beruf erlernen – aber auch Betriebe gezielt (beruflich vorgebildete) Mitarbeiter für neue Bereiche der Werkstofftechnik aufbauen, ohne für die Dauer einer „klassischen Umschulung“ auf Kollegen verzichten zu müssen. Beispiel: Mitarbeiter die bisher hauptsächlich in der zerstörenden Prüfung tätig waren, können so unkompliziert Kenntnisse der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) erwerben.
 


Unsere Module beziehen sich auf den Facharbeiter Werkstoffprüfung (Metall) und werden nach den gültigen Anti-Corona Vorschriften durchgeführt. Fachlich werden zum Beispiel in der ZfP Qualifizierungen gemäß DIN ISO 9712 (DGZfP) erworben.

Förderung
Unsere Teilqualifizierungen sind AZAV-zertifiziert und daher durch die Bundesagentur für Arbeit förderfähig. Je nach Unternehmensgröße und Qualifikationsstand der Mitarbeiter können bei Teilnahme an einer Teilqualifizierung bis zu 100% der Lehrgangskosten und bis zu 100% des Entgeltes bezuschusst werden.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern
Wir unterstützen Sie bei der Weiterbildung, (Teil-) Qualifizierung oder beruflichen Neuorientierung in der Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung. Unsere Fachleute freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Auf dieser Seite finden Sie Ihre Ansprechpartner.

 

 

W.S. Werkstoff Service GmbH