+49 201 316844-0 Warenkorb

MATERIAL ENGINEERING COMPETENCE

Mit hoher Kompetenz im Bereich Werkstoffe und speziell Metallen, bedient unser
interdisziplinäres Technikteam aus Chemikern, Physikern und Ingenieuren
ein bemerkenswertes Equipment-Repertoire.

 

mehr erfahren

TRAININGCENTER

Zertifizierte Umschulung, Qualifizierung & Weiterbildung in der Werkstofftechnik (ZfP, ZP, Wärmebehandlung)

 

mehr erfahren

EXPERTCENTER

Akkreditiertes Inspektionsstelle für Schadensanalysen und Schadensgutachten, Konformitätsbewertungen von Produkten und Prozessen

 

mehr erfahren

MATERIALTESTCENTER

Akkreditiertes, mechanisch-technologisches, metallografisches Werkstoffprüflabor, Werkstatt, Abnahmelehren für Rad und Schiene, Justierkörper für ZfP

 

mehr erfahren

RAILWAYCENTER

ZfP Kompetenzstelle nach DIN 27201-7, Prüfdienstleistungen, Prüfaufsichten, Ingenieur- und Inspektionsdienste für Rad und Schiene 

 

mehr erfahren

Unsere News

Neues W.S. Spezial Seminar: TSA2

Die Korrosion im Focus: Unser neues WS Spezial Seminar "Technische Schadensanalyse - Korrosion" befasst sich intensiv mit den Themen: Korrosionsmechanismen verstehen, Korrosionsschäden erkennen und Bauteile zuverlässig vor Korrosion schützen.

 
Das zweitägige Seminar im November vermittelt die werkstofftechnischen Ursachen der Korrosion zu verstehen, Korrosion zu erkennen, Korrosion zu vermeiden und Bauteile langfristig vor Korrosion zu schützen. Denn fundierte Kenntnisse über Korrosionsprozesse haben technische, planerische und wirtschaftliche Bedeutung. Maschinen- und Anlagen, Fertigungsverfahren, sowie Betriebsbedingungen können mit diesem Wissen so optimiert werden, um Bauteilversagen zukünftig zu verhindern.

Adressiert an Mitarbeiter aus dem technischen Kundenservice, dem technischen Reklamationsmanagement und der Qualitätssicherung, sowie Entwicklungsingenieure und Konstrukteure, oder auch Verantwortliche aus Fertigungs- und Anlagenüberwachung gibt das Seminar den Teilnehmern das nötige Fachwissen an die Hand um nicht nur Prüf- und Qualitätsprozesse zu verbessern, sondern auch schon bei der Planung das Augenmerk auf Korrosionsprozesse zu lenken.

Ein kurzer Auszug aus den Seminarinhalten:

  • Korrosion ohne Wirkung mechanischer Spannungen (Flächen-, Loch-, Spalt-, Bimetallkorrosion)
  • Korrosion unter der Wirkung tribologischer Prozesse 
  • Wasserstoff- und schwefelinduzierte Korrosion 
  • Korrosionsverhalten von Kupferlegierungen 
  • Korrosionsverhalten von nichtrostenden Stählen
     

Die vollständigen Seminarinhalte, Kosten und den Termin finden Sie hier

Sofern Sie uns frühzeitig Bescheid geben, können wir evtl. auf individuelle Wünsche eingehen, und diese ggf. ins Seminar integrieren. Für diese und weitere organisatorische Fragen, oder wenn Sie dieses Seminar als In-House-Schulung oder exklusives Firmen-Seminar wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner. 

 

 

W.S. Werkstoff Service GmbH