+49 201 316844-0 Warenkorb

MATERIAL ENGINEERING COMPETENCE

Mit hoher Kompetenz im Bereich Werkstoffe und speziell Metallen, bedient unser
interdisziplinäres Technikteam aus Chemikern, Physikern und Ingenieuren
ein bemerkenswertes Equipment-Repertoire.

 

mehr erfahren

TRAININGCENTER

Zertifizierte Umschulung, Qualifizierung & Weiterbildung in der Werkstofftechnik (ZfP, ZP, Wärmebehandlung)

 

mehr erfahren

EXPERTCENTER

Akkreditiertes Inspektionsstelle für Schadensanalysen und Schadensgutachten, Konformitätsbewertungen von Produkten und Prozessen

 

mehr erfahren

MATERIALTESTCENTER

Akkreditiertes, mechanisch-technologisches, metallografisches Werkstoffprüflabor, Werkstatt, Abnahmelehren für Rad und Schiene, Justierkörper für ZfP

 

mehr erfahren

RAILWAYCENTER

ZfP Kompetenzstelle nach DIN 27201-7, Prüfdienstleistungen, Prüfaufsichten, Ingenieur- und Inspektionsdienste für Rad und Schiene 

 

mehr erfahren

Frage 1 von 10

Bei der Magnetpulverprüfung können so genannte Scheinanzeigen auftreten. Welche der nachfolgenden Anzeigen kann eine solche Scheinanzeige sein?
Die Anzeige einer Überwalzung an einem gewalzten Ring
Eine Stellenanzeige für einen Prüfer, die in der Tagespresse veröffentlicht wurde, obwohl die Stelle schon längst neu besetzt wurde
Die Anzeige einer Materialtrennung infolge schwingender Belastung des Bauteils
Eine Anzeige an einem scharfen Querschnittsübergang am Bauteil
W.S. Werkstoff Service GmbH